"Leben ist nicht so, wie es sein sollte. Leben ist so, wie es ist. Wie du damit umgehst, macht den Unterschied"

(Virginia Satir)

WIE....

Methoden - wie ich arbeite

So individuell wir Menschen sind, so individuell sind auch unsere Themen oder Probleme. Deshalb greife ich auf ein vielfältiges Spektrum an Möglichkeiten zur Intervention zurück. Manchmal hilft schon ein entlastendes Gespräch mit einem empathischen Zuhörer. In anderen Fällen greife ich auf Düfte oder andere kreative Methoden zurück.


Der systemische Ansatz

Jeder Mensch lebt in einem sozialen Umfeld, welches Einfluss auf das Leben jedes einzelnen hat. Deshalb steht nicht die einzelne Person, sondern das ganze System im Mittelpunkt der Arbeit. In der systemischen Beratung wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass der Mensch alle Fähigkeiten in sich hat, um förderlich mit sich und anderen umzugehen. Um Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Sichtweisen herauszuarbeiten, werden Ziel- und Lösungsvorstellungen aller Personen, die am Problemsystem beteiligt sind genau erfragt. Die Aufmerksamkeit wird weg vom Problem, hin auf eine wünschenswerte Zukunft gelenkt. Statt Defizitorientierung liegt der Fokus auf allen bereits vorhandenen Fähigkeiten des Systems. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte und die Kooperationsbereitschaft gefördert. 


Aufstellungen mit dem Systembrett 

Hier dürfen Sie Ihr Problem, Thema oder eine Entscheidungsfindung mit Ihnen und den daran beteiligten Personen mithilfe von Figuren auf einem Systembrett aufstellen. Ich stelle Ihnen gezielte, unterstützende Fragen, um so einen Blick von oben auf die Situation werfen zu können. Durch diese Methode gewinnt man Abstand und kann viel einfacher an einer Lösung arbeiten. Man erlangt eine völlige neue Sichtweise, die zu mehr Bewusstsein führt. Wir betrachten die aufgestellten Systemmitglieder immer im Hinblick auf Ihre Lösung. Außerdem wird die Aufmerksamkeit auf Glaubenssätze gerichtet - diese werden bewusst gemacht und helfen aus alten Mustern auszusteigen. Sie lernen alte Wunden durch bewusstes Hinschauen im Jetzt zu heilen. Außerdem stellen Sie Ihr persönliches Lösungssystem und erarbeiten die nächsten Schritte. Weg von dem ohnmächtigen Zustand des "mir geschieht" - hin zu dem Zustand "ich mache". Diese neue gewonnene Selbstbestimmung bringt Ihnen deutlich mehr Lebensqualität.


Lösungsorientiertes Coaching 

Hier wird die emotionale Komponente weit weniger beleuchtet als bei der psychologischen Beratung - der Fokus liegt auf der Entwicklung einer Lösung für ein ganzes Umfeld (zum Beispiel im Job oder Verein).


Paarberatung mit einem Beraterpaar

Sie kommen zu zweit zur Partnerschaftsberatung 

Wenn Sie zu zweit zur Paarberatung kommen, können Sie sich von meinem Partner und mir beraten lassen. Zu viert vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin und setzen uns zusammen. Gemeinsam sprechen wir über Ihr Anliegen, regen dabei Eigenreflektion an. Dabei werden Sie bei den Gesprächen von uns begleitet und lernen so auch die Sicht von uns als Außenstehende kennen. Probleme und Situationen aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten hilft auch dabei, Abstand dazu zu bekommen und Raum für Lösungen zu schaffen. 

Das Reflecting Team

Wir sprechen in Ihrem Beisein wohlwollend über unsere Eindrücke von Ihnen als Paar. Durch unsere Wahrnehmung erhalten Sie eine Einschätzung, wie Sie als Paar auf uns wirken. Viele Aspekte Ihres gemeinsamen Handels werden Ihnen so bewusst gemacht, wodurch es zu einer tiefgehenden Erkenntnis kommt, die ein hohes Veränderungspotential mit sich bringt.

Vielseitigkeit und Allparteilichkeit 

Da wir Ihnen als Paar gegenübersitzen, werden menschliche Schwächen wie Parteilichkeit, Beratungsfehler und Einseitigkeit deutlich vermindert. Sitzt einem als Paar ein einzelner Berater gegenüber läuft man Gefahr, auch wenn es unbegründet sein sollte, dass man sich benachteiligt oder unverstanden fühlt.


 

Kreative Methoden

Rollenspiele mit Handpuppen, ein "leerer Stuhl" als Symbol für eine nicht anwesende Person, zeichnen, malen - manchmal bedarf es kreativer Methoden, um die Wurzel eines Problems ausfindig machen zu können.


Duftgespräch

Düfte haben einen Einfluss auf unser psychisches Wohlbefinden - das ist schon lange kein Geheimnis mehr - gehen Sie mit mir auf eine olfaktorische Entdeckungsreise in die Weiten der Seelenlandschaft. Aber wie funktioniert ein "Duftgespräch"?

Kaum ein Organ wird so unterschätzt wie der Geruchssinn und kaum eines ist doch so entscheidend für das Urteil und die Handlungen des Menschen. In Düften verbergen sich Erinnerungen, gelernte Warnungen, Indizien und Verlockungen - sie können aufputschend aber auch beruhigend wirken. Unser Duftgedächtnis reagiert blitzschnell und ist individuell - Düfte, die von manchen als angenehm empfunden werden, stoßen bei anderen auf Ablehnung. Düfte haben Zutritt zu unserem Geist, unserem Herzen und unserer Seele. Sie können auch auf viele Organe und Systeme unseres Körpers wirken. 

"Dies erklärt, warum Düfte so schnell und direkt Gefühle und gefühlsbetonte Gedanken wecken: Sie öffnen das Tor zum Unbewussten." (Samuel/Krähmer, 2005)

Ätherische Öle sind hervorragende Medien für eine individuelle Beratung. Lassen Sie sich auf diese geführte Duftreise ein und lernen Sie den Zusammenhang zwischen sich und dem Medium Duft zu verstehen. So unterschiedlich wir auf Düfte reagieren, gibt es Grundreaktionsmuster, die sich durch das Leben ziehen und immer wieder zu ähnlichen Ergebnissen führen.

Ich freue mich schon, Ihre Begleitung auf einer interessanten Duftreise sein zu dürfen!


Walk & talk - gehen und reden

Walk and Talk ist genau das, was der Name schon sagt, Gehen und Reden. Dabei haben Sie die Wahl an welchem Ort dieses Coaching (Kombination von Bewegung und klassischer Beratung) stattfindet. Ganz gleich ob bei einem Spaziergang durch den Park, beim Bummeln durch die Stadt oder beim Wandern im Wald. Das Coaching an der frischen Luft bringt viele Vorteile mit sich, Sie fühlen sich nicht so eingeengt und haben einen freien Blick ohne begrenzende Wände. Ihre Perspektive erweitert sich und Sie bekommen mehr Raum für klare Gedanken.

Außerdem fallen Gespräche in der Natur oft viel leichter, so kristallisieren sich unerwartete Themen heraus. Körperliche Bewegung hat Einfluss auf geistige Bewegung, der Zugang zu anstehenden Problemen fällt leichter, Denkblockaden können sich besser lösen. Schritt für Schritt fällt das Reden leichter und Sie kommen mit einer persönlichen Lösung an Ihr Ziel.

Gehen wir ein Stück Ihres Lebens gemeinsam!           

 

 

Erfahren Sie hier mehr über die Rahmenbedingungen und das Honorar.