"Leben ist nicht so, wie es sein sollte. Leben ist so, wie es ist. Wie du damit umgehst, macht den Unterschied"

(Virginia Satir)

Krisenintervention 

 

Manchmal entstehen Situationen, wo man das Gefühl hat, diese mit den üblich angeeigneten Bewältigungsstrategien nicht mehr alleine bewältigen zu können. So eine "Krise" kann durch verschiedenste Lebensumstände ausgelöst werden. Egal ob Veränderung der Lebenssituation, Arbeitsplatzverlust, plötzlicher Tod einer nahe stehenden Person oder Diagnose einer schweren Krankheit. In einer Krise zieht es uns förmlich den Boden unter den Füßen weg. Das Unvorstellbare ist eingetreten.  

Ich kann die Umstände nicht verändern und Ihnen auch nicht Ihren Schmerz nehmen, aber ich kann Sie unterstützen und begleiten, das Erlebte in Ihr Leben zu integrieren, damit Sie trotz der schwierigen Zeit gesund weiter leben können und vielleicht auch lernen, Krisen aus einer Position der Stärke zu begegnen. Denn Krisenintervention ist zwar Begegnung mit schwierigen Lebenssituationen, aber noch mehr Begegnung mit dem Leben - nämlich, dass Sie durchaus in der Lage sind, schwere und schwerste Krisen zu bewältigen und sogar an ihnen zu wachsen. Vereinbaren Sie einen Termin - ich bin für Sie da, nehme mir für Sie Zeit und höre Ihnen zu, um gemeinsam mit Ihnen neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Denn Zuhören ist für mich mehr als Aufnahme von Informationen. Es drückt für mich Wertschätzung aus, und soll Ihnen zeigen, dass Sie von mir Ernst genommen werden. Durch aktives Zuhören bemühe ich mich, die Bedürfnisse die hinter Ihren Aussagen stecken, zu erkennen. Zuhören unterstützt zudem dabei, dass für Sie besonders belastende Ereignis erzählbar und die Situation verstehbar zu machen.  


Nicht das Problem macht die Schwierigkeit,

sondern unsere Sichtweise

(Viktor Frankl)